FUTURE undone

Die Zukunft des Museums und das Museum der Zukunft.

10.-29. Oktober 2017

Eine Versuchsanordnung über die Zukunft des Museums und das Museum der Zukunft.

Ausstellung der Universität für angewandte Kunst Wien kuratiert von Teilnehmer*innen des /ecm-Masterlehrgangs für Ausstellungstheorie und -praxis

Welche Bedeutung werden Museen in Zukunft haben? Wie werden gesellschaftliche Verhältnisse in ihnen verhandelt? Durch den Blick auf Geschichte, Gegenwart und Zukunft befasst sich FUTURE undone kritisch mit Beziehungen und Konflikten zwischen Museen und Gesellschaft. Das Projekt erforscht Museen als Speicher, Erinnerungsorte und öffentliche Räume und thematisiert seine Ökonomien. Es zeigt historische und aktuelle Utopien, Reklamationen, Proteste, Visionen und Träume. Diskutiert werden Machtverhältnisse und Ausschlüsse in Vergangenheit und Gegenwart. FUTURE undone lädt dazu ein, in einem kollektiven Prozess über das Museum der Zukunft und die Zukunft des Museums nachzudenken.
1/24 Kurator_innen, Produktion

AIL, Franz-Josefs-Kai 3, 1010 Wien

 

nm_18_1_2_FUTURE_UNDONE.compressed klein

Weitere Veranstaltungen