Welser Orgel Nacht

Freitag 10. Mai 2019

Herz-Jesu Kirche, Stadtpfarrkirche und Evangelische Christuskirche Wels

Drei Orgelkonzerte in drei Kirchen an einem Abend

An einem Abend finden in drei Welser Kirchen drei Orgelkonzerte hintereinander statt. Die Besucher_innen gehen oder fahren von einer Kirche zur nächsten.

18:00 Uhr
Herz-Jesu Kirche Wels
Konrad Klek
spielt Werke von J.S. Bach, E.L. Leitner, H.v. Herzogenberg und R.M. Helmschrott

19:15 Uhr
Stadtpfarrkirche Wels
Erich Traxler
spielt Werke von J.J. Froberger, L. Couperin, E.L. Leitner, L.N. Clérambault, G. Frescobaldi und J.S. Bach

20:30 Uhr
Evangelische Christuskirche Wels
Bettina Leitner
spielt Werke von J.S. Bach, J.N. David, F. Mendelssohn-Bartholdy, J. Brahms und J.F. Doppelbauer

Karten an der Abendkassa
Preis: € 15,- für alle drei Konzerte

 

An diesem Abend finden in drei Welser Kirchen drei Orgelkonzerte hintereinander statt. Das Publikum begibt sich auf eine Reise durch die Stadt, von einer Orgel zur nächsten und hört ein Programm, das vielfältige Bezüge zwischen alter und zeitgenössischer Musik herstellt. Vor jedem Konzertteil erklärt eine kurze Einführung die Hintergründe der Programmgestaltung.

Die Stadt Wels verfügt nicht nur über mehrere bemerkenswerte Orgeln, sondern war und ist auch Heimat bedeutender Komponisten, wie Johann Nepomuk David, Josef Friedrich Doppelbauer und Ernst Ludwig Leitner, in deren Schaffen Kompositionen für Orgel eine bedeutende Rolle spielen. Die qualitätvollen Instrumente zum Klingen zu bringen und das Oeuvre dieser Komponisten zu pflegen, hat sich die Welser Orgel Nacht zum Ziel gesetzt. Durch den Ortswechsel kann das Publikum den unterschiedlichen Klang und die Disposition der drei Instrumente in den verschiedenen Kirchenräumen unmittelbar erleben.

Das könnte Sie auch interessieren

X