Kulturvermittlung in Österreich

Gestern – heute – morgen

Artikel in Standbein Spielbein, Zeitschrift des Bundesverbandes Museumspädagogik e.V.

Vor einem Vierteljahrhundert, schon bald nach der Gründung des Bundesverbands Museumspädagogik, hat der damalige Vorstand die Relevanz einer Professionalisierung seiner Mitglieder erkannt. Eine geregelte Ausbildung zu Vermittler*innen in Museen gab es noch nicht, ein universitäres Angebot war in weiter Ferne. Der Gedanke eines berufsbegleitenden Angebots war geboren. In Kooperation mit der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel wurde das Projekt Qualifizierung und Austausch für Museen – kurz QuAM – ins Leben gerufen. … Das 25-jährige Jubiläum von QuAM nutzen wir als Anlass, diese Ausgabe von Standbein Spielbein dem Themenschwerpunkt Aus- und Weiterbildung in der Museumspädagogik zu widmen. (Auszug aus: Elke Kollar, Weiter geht’s – 25 Jahre QuAM, in Standbein Spielbein 112 I 2 2019, S. 3)

Angelika Doppelbauer, Kulturvermittlung in Österreich: in Standbein Spielbein 112 I 2 2019, S. 32-37

 Kultuvermittlung_Doppelbauer

Das könnte Sie auch interessieren

X